top of page

Coaching, Beratung, Therapie?

Wann Coaching für Sie das Richtige ist



So geht es nicht weiter, es muss sich etwas ändern? Doch wie? "Die besten 10 Tipps für ein glückliches Leben" haben sie schon ausprobiert, "Der große Online Test zur Selbstzufriedenheit" hat Horoskop-Weisheiten verkündet und "Die besten 7 Geheimnisse des Sandmännchens" haben sie zur üblichen schlaflosen Zeit um 3 Uhr morgens gelesen und danach weiter wachgelegen bis um sechs.


„Ich kann es ja schon keinem mehr erzählen, eigentlich ist es immer dasselbe, aber ich komme einfach nicht weiter. Es ist wie in einem Labyrinth...”

Ist das jetzt therapiebedürftig? Oder einfach noch eine Weile abwarten, weil sich vieles von selbst regelt?


Wie immer, wenn´s knifflig ist: Kommt drauf an.


Therapie bei Krankheit


Es gibt klare Indikationen, wann Sie medizinische und/oder psychotherapeutische Hilfe benötigen. In einer schweren depressiven Episode ist niemand mehr aufnahmefähig. Die Situation könnte sich verbessern, die Krankheit allerdings bleibt und Veränderung ist im erkrankten Zustand nicht realisierbar.

Im anderen Fall - Sie sind psychisch gesund, haben allerdings große Probleme - verändert sich manches tatsächlich von selbst. Auf einige schwere Wochen folgt eine Wende und die Welt sieht schon ganz anders aus. Man kommt von allein wieder zu Kräften und neuen Ideen. In diesen Fällen brauchen Sie ganz sicher kein Coaching.


Wann Coaching sinnvoll ist


Coaching ist dann geeignet, wenn Sie normalerweise ein aktiver Mensch sind, der Ideen davon hat, was in seinem Leben wichtig sein soll, was er sich wünscht und diesem Weg auf seine Weise gefolgt ist. Es gibt oder gab einen Traum, es gibt oder gab auch Erfolge, es gibt oder gab das Glück, eine Leidenschaft, gute oder weniger gute Entscheidungen... doch jetzt geht es nicht mehr auf die gewohnte Weise. Das Leben stagniert, die üblichen Maßnahmen greifen nicht mehr oder sind nicht mehr möglich, die Ziele widersprechen sich, Entscheidungen scheinen unmöglich, Aushalten ist aber auch keine Option mehr.


„Das Seltsame ist ja, dass ich mir das alles selbst ausgesucht habe. Hat mich ja niemand gezwungen, den Job anzunehmen. Und mit J. -das war wirklich Liebe. Warum kriege ich das denn jetzt nicht mehr hin?”

Bewegung und Stillstand


Die Auslöser für diese Art von Lebenskrisen können ganz unterschiedliche sein. Bei dem einen bricht durch ein unerwartetes Ereignis von außen, wie einen plötzlichen Todesfall oder einen Beziehungsabbruch der Boden unter den Füßen weg. Bei einer anderen ist es eine Art Ermüdungsbruch, bedingt durch beständige Überforderung und langjährige Zerreißproben zwischen verschiedenen Verantwortlichkeiten. Möglicherweise, und das ist bei leidenschaftlichen Menschen oft der Fall, geht es auch immer wieder hoch hinaus und es gibt viele Glücksmomente, aber wenn es ein bisschen still wird, klopft der Selbstzweifel als alter Gast an die Tür.

„Ich habe echt gute Kritiken bekommen und Folge-Aufträge. Aber ganz ehrlich - ob ich wirklich gut bin, weiß ich vorher selber nie. Es stresst mich unendlich, dass alle irgendwann merken werden, dass ich nicht besonders talentiert bin, sondern einfach nur Show mache...”

Das alles sind beispielhafte Situationen, wann ein Coaching bei uns für Sie das Richtige sein kann. Im Coaching geht es darum, dass Sie selbst wieder handlungsfähig werden, Entscheidungen in Ihrem Sinne treffen können, wieder einen guten Zugang zu den eigenen Ressourcen finden.


Im Unterschied zu einer Psychotherapie ist Coaching direkter und intensiver. Wir nehmen uns einen bestimmten Zeitraum und sehen einmal gründlich hin. Die Situation, in der Sie sich befinden, enthält bereits alle Aspekte, die wichtig sind. Wir arbeiten mit dem, was in Ihrem Leben die stärkste Kraft ist: Sie selbst. Wir können nicht zaubern, keinen Beziehungspartner zurückholen oder in eine Traumperson verwandeln, wir organisieren auch keinen neuen Job für Sie, Ihre Kinder sind weiterhin in anstrengenden Phasen und auch nach unserem Coaching haben Sie weiterhin nur 24 Stunden am Tag zur Verfügung.


Klarheit finden

Was allerdings anders ist: Sie sind klarer. Die Sache sortiert sich endlich. Sie gewinnen einen Überblick, können für sich sicher einordnen, wie Ihre Wahrnehmung bestimmter Dinge ist. Und ein verlässliches Gefühl für sich selbst entwickeln. Wer sind Sie in dem Bild Ihres Lebens? Und was steht Ihnen alles zur Verfügung? Welche Dinge sind jetzt dran, was brauchen Sie dazu und wo soll es hingehen?


Manche dieser Fragen lassen sich ganz wunderbar am Küchentisch mit einem Freund besprechen. Hervorragend, tun Sie das und schön, wenn Sie so zu Lösungen finden. Was wir Ihnen hier anbieten können, ist nicht ein Abend am Küchentisch, sondern mehrere klare Coaching-Gespräche mit viel Zeit für das Wesentliche, dazu Körperanwendungen, die Sie in Ihren Themen unterstützen und eine heilsame Umgebung für Prozesse der Selbstentwicklung. Es ist eine gute Mischung aus Tiefe und Leichtigkeit.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page